AngularJS und komplexere Objekt Filterung

Seit kurzem lese ich mich ein bisschen in AngularJS ein, da es einem sehr die Arbeit mit clientseitigen Oberflächen und dem Code erleichtert.

“HTML enhanced for web apps!” – AngularJS.org

Aufgabe

Meine Aufgabe bestand darin, eine Liste von Sport Lokalitäten aufzulisten, und diese dann nach Region und Sportart filtern.
Continue reading

Easy Coding with Snippets in Visual Studio

Da ich zur Zeit mich mit Windows Phone beschäftige und ich viel mit ViewModels zu tun habe. Habe ich mir gedacht dass es doch recht nervig ist die ganze Zeit eine “private” Variable zu erstellen und dann mit Strg+R, E diese dann in eine “public” Variable aus zu kapseln und dort dann noch meine logik einfügen.
So bin ich dann auf die Idee gekommen mir ein Snippet zu erstellen, welches mir ermöglicht auf eine sehr einfache Art und Weise meine ViewModel Variable zu erstellen.
Continue reading

Cannot resolve Windows Metadata

Als ich heute wieder an meiner Windows 8 App rum schrauben wollte, habe ich erst einmal fest gestellt dass ich mit Blend meine .xaml Datei nicht mehr bearbeiten konnte. Das kam mir sehr seltsam vor, da ich ja nur den Rechner neu gestartet hatte.
Als ich dann in Visual Studio alles neu kompilieren wollte kam auch noch ein Fehler:
“Cannot resolve Windows Metadata”
Das Netz konnte mir leider nicht sehr weiter helfen, also habe ich mich dazu entschlossen Visual Studio reparieren zu lassen. Und siehe da, es funktioniert wieder *yay*

Also, wenn bei euch:
– “Cannot resolve Windows Metadata” unten bei den Errors erscheint, einfach
– Visual Studio reparieren lassen von eurem Installationsmedium

Permalinks funktionieren nicht mit WordPress

Als ich mein Server neu gemacht habe, und das alte WordPress wiederherstellen wollte, haben die Permalinks leider nicht mehr funktioniert. Es kam ein “page not found” Error.
Wenn ich es auf “Default” gestellt hatte, dann funktionierte es wunderbar, doch leider nicht im SEO Sinne.
Mit der neu installation des Servers musste ich wohl auch Apache und PHP neu installieren.

In der php.ini muss man dann lediglich

AllowOverride None

abändern auf:

AllowOverride All

Das dient dazu, dass die lokale .htaccess Datei im WordPress Ordner die Berechtigung besitzt Einstellungen aus der php.ini für WordPress zu Überschreiben.

“Walshed” Phone Support Tool: Wie man wieder zu den offiziellen updates kommt

Da es bei einigen dazu gekommen ist dass sie keine Updates mehr über den offiziellen Weg bekommen konnten, weil sie mit dem ChevronWP7.Updater geupdated haben, gibt es nun ein Tool von dem ChevronWP7.Updater Entwickler welches das Problem beheben soll.

Als erstes müsst ihr euch dazu die “Windows Phone Support Tools” laden, installieren und danach das “‘Walshed’ Phone Support Tool” laden und starten.

Wichtig: Ihr müsst die Sprache auswählen welche ihr auf eurem WP7 installiert habt.
Ihr könnt die Sprachen(Tastatursprache) in euren Einstellungen unter Tastatur finden. Dort stehen alle Tastatursprachen drin welche installiert sind.
Nicht nur die Tastatursprachen auswählen welche ausgewählt sind, sondern alle die dort in der Liste aufgeführt sind.

Hier die Tools:

x86 Operating System (32 bit) x64 Operating System (64 bit)
Windows Phone Support Tools Windows Phone Support Tools
“Walshed” Phone Support Tool “Walshed” Phone Support Tool

Quelle:Chris Walsh’s Blog

Update des Windows Phone 7 OS erzwingen

Nachdem ich nun mein Samsung Omnia 7 debrandet habe, habe ich auch direkt das February 2011 update bekommen (Pre-NoDo).
Leider kam immer noch kein NoDo Update.
Nun hatte ich vor ein paar Wochen einen Blogeintrag gelesen wie man das WP7 dazu erzwingen kann zu updaten. Ich hatte es zu der Zeit einmal probiert doch dann nach einem Fehlversuch direkt wieder sein gelassen, da ich gedacht habe wegen dem Branding ist das ja sowieso noch nicht von T-Mobile frei geschaltet bei Microsoft.
Jetzt hab ich es dann mit meiner neuen Firmware direkt nochmal ausprobiert und nach dem vierten mal hat es dann letztendlich auch funktioniert.

Der Trick:

  1. Starte Zune
  2. Die Datenverbindung auf dem WP7 Geraet komplett abschalten (Flugzeugmodus)
  3. Das WP7 Geraet an den PC mit USB anschliessen
  4. Die Aktualisierung starten
  5. Kurz bevor er normalerweise sagt es gibt keine Updates, die Internetverbindung trennen (Bei mir ca. 4 sekunden)
  6. Zune sagt er hat ein neues Update gefunden. Ok druecken
  7. Internet verbindung an dem PC wieder herstellen
  8. Installieren

Nun muesst ihr ein bisschen warten bis das Update installiert worden ist und dann seid ihr Fertig 🙂

Update:
Da es doch recht mühselig ist das Update per Hand zu erzwingen kann man auch einfach ein kleines Tool benutzen namens “ChevronWP7.Updater”
Auf der Seite des Entwicklers findet Ihr ein paar Infos.
Leider ist das Updater Tool, auf der Entwicklerseite, zur Zeit nicht downloadbar (27.04.2011)
Ich habe mir die Hilfe des Internets zu nutze gemacht und einfach nach dem Tool gesucht und die 64Bit Version auf WinFuture.de gefunden.
Man soll nur beachten dass man, wenn man das Updatetool ausführt, die Sprache auswählt die auch auf dem Smartphone installiert ist.

Wichtig:

Das Tool benutzt undokumentierte APIs. Dadurch kann es vorkommen dass der inoffizielle Prozess unvollstaendig ist und somit der Zustand des Smartphones geaendert. Da es sich sozusagen nun in einem Fehlerzustand bzw. unbekannten Zustand befindet, und nicht komplett geupdatet, versucht das OS nun die Fehler zu korrigieren.
Daher kann es auch sein dass bei einigen von euch das 7390 update in Zune nochmal probiert worden ist auf das Smartphone zu laden.
Wenn ihr nun also mit der Tool Methode “geupdated” haben solltet und ihr versucht auf 7392 zu updaten, dann kann der Fehlercode 80180048 auftreten und ihr koennt nicht updaten.
Ihr hab nun zwei moeglichkeiten:

  1. Zum Laden gehen wo ihr es her habt und hoffen dass die es trozdem fixen werden. Der Fehlercode ist denen auch bekannt und die wissen dass ihr gefrickelt habt
  2. Warten bis die Macher von dem Tool ein “fix Tool” raus bringen und das Problem beheben. (Sie arbeiten derzeit an einer Loesung)Hier die Lösung

Falls man sein Smartphone debrandet hat und dann das inoffizielle Tool genutzt hat, kann mal probieren wieder die Firmware neu auf zu spielen.
Vielleicht funktioniert dann das updaten wieder und das OS ist aus dem unbekannten zustand raus.
Quelle: http://windowsteamblog.com/windows_phone/b/wpdev/archive/2011/05/04/all-updated-windows-phones-are-not-alike.aspx

Debranding meines Samsung Omnia 7

Ich habe mich dazu entschieden ein debranding auf meinem Samsung Omnia 7 durch zu fuehren, da ich einmal das Branding der Telekom weg haben wollte und meine Updates gerne frueher bekommen moechte.
Im Netz habe ich dazu gute Beitraege gefunden und es einfach mal ausprobiert, siehe da… alles halb so wild. Habe jetzt kein gebricktes Handy 🙂
Als erstes solltet ihr am besten ein paar Informationen ueber euer Handy heraus bekommen: Continue reading

Samsung Omnia 7 in den Download Modus bringen

Es gibt einige Samsung Omnia 7 Modelle, welche mit der Bootloader version: 4.10.1.9 bestueckt sind. Die kann man leider nicht so einfach in den Download Modus bringen.
Das Problem ist dass bei dieser Version der “Vol +” Knopf nicht funktioniert beim Starten.
Fuer alle Modelle die nicht diese Bootloader Version haben geht es ganz einfach im ausgeschalteten Zustand des Omnia7 indem man Vol +/ Power On/ Kamera Knopf gedrueckt haelt.

Wie findet ihr die Bootloader Version heraus?

Die Version kann man in den Einstellungen unter Info und dann Mehr Info/Erweitert nachschlagen.

Wenn ihr dann nun tatsaechlich die “fiese” Version habt muesst ihr euch einen USB Jig basteln. Ich habe dazu auf Youtube ein super Video gefunden. Continue reading

Windows Phone 7 Coding Camp Köln

Ihr fragt euch sicherlich, was ist das WP7CC und was macht man dort.

Das Windows Phone 7 Coding Camp ist ein, von Microsoft, veranstaltetes Wochenende. Dort treffen sich, meist technisch, Interessierte Schüler, Studenten, Startups, Arbeitnehmer oder Selbständige.
Es fand in dem Microsoft Technology Center in Köln statt. Unmittelbar in der Nähe von dem Schokoladenmuseum.

Es ging um alle Themen rund um die Entwicklung, Design oder Verkauf der Anwendungen für das WP7.

Continue reading